MouseClick – wir über uns

Warum wir Branchensoftware machen und wie unsere Kunden davon profitieren

 

Software, die Arbeit spart

Das wichtigste an einer Software ist, dass sie Arbeitsprozesse automatisiert.

Eine Software, der das nicht gelingt, verdient den Namen Software nicht. Denn dann kann man weiter ohne Software mit Ordnern, Ablagesystemen, Papier und konventionellen Systemen arbeiten. Wir bei MouseClick hassen Routineaufgaben und lieben die Automatisierung von Prozessen und Vorgängen. Wir hassen Chaos und lieben eine klare Ordnerstruktur und einheitliche Datenhaltung. Es gibt so viele Erleichterungen, die ein gutes Software-Werkzeug einem Anwender bieten kann. Denn was gibt es Schöneres, als wenn sich die Arbeit von selbst auf Knopfdruck erledigt?

Software, die man gerne sieht

„Das Leben ist zu kurz, um in einen hässlichen Bildschirm zu schauen.“

MouseClick legt bei der Software viel Wert auf Design, einfache Bedienung und Ergonomie. An dieser Stelle gibt es bei den Produkten keine Kompromisse. Viel von dem Perfektionismus in der Programmierung wird in das Gesicht der Software und in die Schnittstelle zum Anwender gesteckt: die Bedienoberfläche. MouseClick Gründer Udo Schulte schätzt Ästhetik und Ergonomie über alles.

Software, die leicht zu bedienen ist

Ein Thema, das eigentlich selbstverständlich sein sollte...

...aber in der Praxis nur selten erfüllt wird. Wir alle haben uns schon im Alltag viel zu oft über schlechte, hässliche, schwer zu bedienende Software aufgeregt – und wurden von einer solchen Software allzu oft geärgert. MouseClick möchte hier klar einen anderen Weg beschreiten, mit Bedienoberflächen und Masken, die intuitiv sind, den User noch an die Hand nehmen, ihn einfach organisieren und sicher durch seinen „Projektdschungel“ führen. Deshalb steht „Ergonomie“ bei MouseClick an oberster Stelle!

Software, die Spaß macht

„Function follows Fun“:
Über einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren von MouseClick.

„Nützen und ergötzen“ (prodesse et delectare) war einer der Erfolgsfaktoren der alten Römer. Diesem Satz kommt im komplexen digitalen Zeitalter wieder besondere Bedeutung zu. Denn der „Funfaktor“ beim Arbeiten ist für den Nutzen und die Güte einer Software ganz entscheidend. Nur eine Software, mit der man Spaß bei der Arbeit hat, ist für den Anwender wirklich ein gutes Werkzeug. Wir alle wollen Spaß an unserer Arbeit haben. Schließlich verbringen wir den größten Teil unseres Lebens damit.

Menschen, die mit einer komplizierten Software oder einer noch komplizierteren „Zettelwirtschaft“ arbeiten, haben keine glücklichen und zufriedenen Gesichter. Deshalb hat sich MouseClick überlegt, mit welchen Features man die Menschen glücklich machen kann. Es beginnt mit einer einfachen, reduzierten Gestaltung, die alles Unwesentliche weglässt, die man gerne sieht und gerne anklickt. So haben wir über die Jahre hinweg eine Bedienphilosophie entwickelt mit der Überzeugung, dass eine Software für den Anwender arbeiten muss, und nicht umgekehrt.

Software, die einfach einfach ist

MouseClick Software ist für den User möglichst einfach zu betreiben

Welcher Anwender von Software ist schon ein EDV-Profi? Weil die Antwort hier „kaum jemand“ lautet, hat MouseClick viele Dinge einfach abgeschafft, die sonst zum Alltag einer jeden Softwarelösung gehören: Aufbau und Pflege eines eigenen Servers, Installation von Software, Installation von Upgrades, aufwändige Einarbeitung, intensive Nachschulung und so weiter und so fort. Das sind alles Dinge, die MouseClick seinen Anwendern nicht zumuten möchte. Das war auch einer der Gründe, MouseClick Software als web-basierte Lösung anzubieten. Gleiches gilt übrigens auch für die Bedienung der Programme. Denn das „beste“ und aufwändigste Programm hilft dem Benutzer wenig, wenn es ihm in der täglichen Handhabung oft Schwierigkeiten bereitet. So läuft bei MouseClick alles für den Anwender ganz einfach – statt ganz kompliziert.

Software, die überall läuft – und sofort

„Plug and Play“ ist der Anspruch, mit dem MouseClick im Markt angetreten ist

Einer der großen Vorteile von MouseClick ist, dass jede Software plattformunabhängig ist. Denn immer wieder kommt es vor, dass Anwender sich neue Rechner anschaffen und dabei zum Beispiel von einem Betriebssystem auf ein anderes wechseln. Das ist besonders der Fall, wo User von Windows auf den Apple Mac wechseln. Ein solcher User hätte ein Problem damit, wenn MouseClick zum Beispiel reine Windowsprogramme entwickeln würde. Aber auch, wenn es Programme für beide Betriebssysteme gäbe, müsste man für den Mac eine Neuinstallation vornehmen. Gleiche Probleme hätte der Anwender, wenn er die Software auf einem iPad oder SmartPhone verwenden möchte. MouseClick macht deshalb Schluss mit Hürden, Grenzen und „Systemvoraussetzungen“! Alles läuft im Web auf einer sicheren Plattform.

Mehr zum Thema Sicherheit

Service, der begeistert

Zu einer erfreulichen Software gehört die Freude im Umgang mit Menschen.

MouseClick hilft den Anwendern sehr gerne weiter, hat für Sie immer ein offenes Ohr und lauscht vor allem Ihren Wünschen und Anregungen, die wiederum in die Entwicklung einfließen. Der Support ist darum für MouseClick nicht „lästige Pflicht“, wie bei manchen Anbietern, sondern Teil der Leistung. Lieber gemeinsam Spaß haben als einsam nebeneinander her arbeiten …

Software, die offen ist

MouseClick ist modular und offen für individuelle Erweiterungen.
Fragen Sie danach!

Software soll dem Anwender nutzen – und nicht umgekehrt. Deshalb ist die Standardsoftware von MouseClick zu 99 % auf die Wünsche der Anwender zugeschnitten. Weil es aber immer wieder Sonderfälle und Sonderwünsche gibt, hört die Software deshalb bei ihrem „Standard“ noch lange nicht auf. Sie lässt sich einfach individualisieren. So haben die verschiedenen Produkte von MouseClick zwar eine gemeinsame Software-Basis – aber dennoch eine große Offenheit für viele Anwendungen. Das Prinzip beruht auf einer klaren Architektur mit Stammdaten und Seitenbaum. Dies macht die Software „maximal modular“, so dass künftige Erweiterungen, Umprogrammierungen oder Aktualisierungen nicht an Grenzen stoßen. Zudem ist die Software mühelos duplizierbar und damit prinzipiell auch offen für vollkommen neue Wege. Wenn Sie also eine Anwendung mit völlig neuen Wünschen haben – fragen Sie einfach danach.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.